*Unser dringendster Notfall*

 

Leona steht  Zuerst verlor die arme Leona ihr Zuhause, jetzt mußte sie auch gegen Leishmaniose behandelt werden.  Sie ist sehr unglücklich. Bitte schenken Sie IHR ein Heim.

Suche

Suche
.

Panna

Panna Kopf

 

Panna Arm

 

Panna sitzt

 

Panna steht

 

Panna liegt

 

Panna Gif

 

Im Wald zusammen aufgefunden wurden die beiden Schwestern Panna und Cotta in Spanien. Glücklicherweise wurden sie ins Tierheim von Vallirana gebracht. Rosa, die Tierheimleiterin, erzählte uns, daß die Welpen in einem tollen Zustand waren, sicherlich von der Hundemama gut versorgt wurden. Trotz einer längeren Suche in dem Wald wurde die Mutter jedoch nicht gefunden.

 

Jetzt sind die Babys auf jeden Fall in Sicherheit, dürfen im Tierheim in einem Gehege mit gleichaltrigen Welpen leben. Während unseres Besuches im Tierheim konnten wir uns selbst überzeugen, welche Schnuckelchens die beiden Schwestern sind. Sie sind sehr menschenbezogen.

 

Panna ist etwas größer als Cotta und hat etwas mehr weiß im Gesicht, geboren ist sie ca. Mitte Januar und wohl ein Griffon Mischling, ausgewachsen mittgroß bis groß.

 

Wenn Sie viel Zeit haben, auf der Suche nach einem Hundebaby sind, gerne einem Hundchen das kleine Hundeeinmaleins beibringen, zögern Sie nicht, rufen schnell an und bewerben sich für Panna.

 

Panna könnte schon im Juni nach Deutschland reisen, dann komplett geimpft, gechipt und auf Leishmaniose getestet.
Hier sehen Sie auch noch das Video!
Kontakt:
Gabi Zechel
Tel. 09243-700121 bis 19.00 Uhr
E-mail: info@gabriele-zechel.de



.